Die Braves teilen sich den Double-Header gegen Potsdam

  20160509-000039490036WEB_BRAVES_950  Bei perfektem Baseball-Wetter am dritten Heimspieltag und im ersten Duell der Saison gegen die Potsdam Porcupines teilte sich die 1. Mannschaft der Braves den Double-Header mit ihren Gegnern. Die Braves gewannen das erste Spiel mit 13:9 dank der ausgezeichneten Defence und dem effektiven Pitching von Starter Fritz Leidinger, der damit sein erstes Saisonspiel gewann. Die Offence erzielte Punkte im ersten Inning des siebten Spiels in Folge und legte die Grundlage für den Rest des Tages mit ständigem Auf und Ab. Im sechsten Inning lagen die Braves mit 10:5 vorne, als die Porcupines vier Runs schafften und die Führung auf einen Punkt verkürzten, aber die Braves antworteten mit drei eigenen Runs am Ende des Innings und besiegelten ihren Sieg.

20160509-000039490035WEB_BRAVES_95020160509-000039490034WEB_BRAVES_950

SPIELNOTIZEN – Joey Elgersma kam nach drei ausgesetzten Spielen in die Lineup zurück; Leidingers  Pitching war sein bisher längster Start der Saison (5 Innings); Julius Mannel schlug seinen zweiten Homerun der Saison und verzeichnete seinen zweiten Save.

20160509-000039490005WEB_BRAVES_950

20160509-000039510019WEB_BRAVES_950Im zweiten Spiel des Double-Headers verloren die Braves ein knappes Spiel mit 8:5.Trotz einer fantastischen Defence, besonders von CF Baptist Hirt und LF Marco Turrini, schafften es die Braves nicht die Führung von 4:3 zu halten. Die Porcupines schlugen im 5. Inning einen Clutch 3-Run Homerun und gingen mit 6:4 in Führung, die sie auch nicht wieder abgaben. Nach einem vielversprechenden Spielbeginn blieben die Offensiv-Probleme der Braves bestehen, sowohl an der Platte als auch an den Bases und die Spieler konnten Julius Mannel nicht mit Runs unterstützen, der seine erste Niederlage der Saison einstecken musste.

20160509-000039490013WEB_BRAVES_950 20160509-000039530028WEB_BRAVES_950

SPIELNOTIZEN – Die Braves erzielten Punkte in jedem ersten Inning jeden Spiels diese Saison; Julius Mannel schlug drei Homeruns an einem Tag, die höchste Anzahl für ihn seit 2014; 1B Joey Elgersma hatte 3 Hits; Der Spieltag war der erste von vier aufeinanderfolgenden Spieltagen gegen die Porcupines mit insgesamt 8 Spielen; CF Baptist Hirt assistierte zwei Mal aus dem Outfield, einmal mit einem Wurf auf 3rd base, einmal auf Home. NÄCHSTES SPIEL: 22.5. gegen Potsdam.

All photos by Nailya Bikmurzina

20160509-000039520034WEB_BRAVES_950

20160509-000039520021WEB_BRAVES_950

20160509-000039510027WEB_BRAVES_950

Berlin Braves Baseball Opening Day vs. Sluggers

Braves 1. Mannschaft gewinnt das erste Spiel der Saison

2016 Berlin Braves Baseball Team 1

Am 10. April spielte die erste Baseball-Mannschaft der Berlin Braves ihr erstes offizielles Spiel, das auch das Eröffnungsspiel am „Field of Dreams“ für die Mannschaft war. Unterstützt von einer großartigen Atmosphäre trotz kühlem, grauem Wetter schlugen die Braves die Berlin Wizards mit 10-2 und verdienten damit den ersten Sieg der Vereinsgeschichte. Das starke Pitching des vergangenen MVP Julius Mannel und sein super Tag auf der Platte gaben die Richtung an und wurden von einer soliden Verteidigung getragen. CF Baptist Hirt verzeichnete den ersten Schlag der neuen Mannschaft und Trainer Yan St-Pierre den ersten Homerun.

000016690014

Im zweiten Spiel des Double-Headers schafften die Braves es nicht, ihren Vorsprung von 3-0 im ersten Inning zu halten und verloren mit 17-4. Der Braves Starting Pitcher Fritz Leidinger hatte Probleme im zweiten Inning und der Bullpen war nicht in der Lage, den Schaden zu minimieren. Währenddessen ließ Stoddard, der Pitcher der Wizards, die Braves Schläge nach einem steinigen ersten Inning verstummen.

000016700034

000016690023

Das Spiel war auch Debut des neuen Team 1 Shortstops Philipp Moskopp, des neuen „Imports“  Marco Turrini und des Neueinsteigers Jaro Bruders.

000016690025WEB_BRAVES_950

SPIELNOTIZEN – Spiel 1 war die zweite Saisoneröffnung in Mannels Karriere in der er 1-0 spielte; Joey Elgersma verzeichnete das erste Mannschafts-Steal Turrini verließ das zweite Spiel im 2. Inning aufgrund einer Schulterverletzung; Ersatzpitcher Jeff Grothe debütierte in Spiel 2; St-Pierre’s Homerun war der 4. in seinem Leben gegen die Wizards, die meisten Homeruns, die er gegen jegliches Team geschlagen hat. Nächstes Spiel: 17.4. gegen Berlin Sluggers.

All images by Max Hink

000016690008WEB_BRAVES_950

000016690002WEB_BRAVES_950

000016690034WEB_BRAVES_950000016690003WEB_BRAVES_950